Ustertag-Schiessen

1. Tag, Samstag, 11. November 2006

Der Start zum heutigen Tag schien verheissungsvoll: Mildes Herbstwetter und Sonnenschein erwartete eine Tausendschaft erwartungsfroher Schützen am Ustertag-Schiessen. Fünf Minuten vor 10 Uhr eröffnete die Compagnie 1861 traditionsgemäss das Ustertag-Schiessen mit drei Böllerschüssen. Als Feuerleiter Tobias Streiff das Kommando zum ersten Schuss gab, war innerhalb von Sekundenbruchteilen die ganze Geschützmannschaft perfekt eingenebelt. Dieses Schauspiel wiederholte sich dreimal, ehe die wehrbereiten Eidgenossen unter dem herzlichen Applaus der Zuschauer wieder abrückten.

Als Speaker Guido Gaugler Schlag 10 Uhr die erste Ablösung frei gab, herrschte wunderbares Schiesswetter. Doch bereits gegen Mittag verdüsterte sich dann der Himmel, und um 14 Uhr begann es leicht zu regnen. Kurz vor vier Uhr beendeten die Schützinnen und Schützen der letzten Ablösung den ersten Schiesstag bei bereits recht düsteren Bedingungen. Erstaunlicherweise wurden aber auch in dieser Ablösung noch ausgezeichnete Resultate erzielt.

Tobias Roth führt

Der Jungschütze Tobias Roth (Höri) scheint im Moment auf einer absoluten Erfolgswelle zu reiten. Es gibt kaum ein Schiessen an dem er nicht in den vordersten Positionen anzutreffen ist. So auch am Ustertag-Schiessen wo er im Moment in der Kat. A mit dem Maximum von 50 Punkten und 929 (Total in 100er-Wertung) überlegen führt. An zweiter Stelle liegt der Schützenkönig des letzten Jahres Ernst Huwyler (Rüti/ZH), knapp vor Roger Bernet (Zürich).

In der Kat. B (Armeewaffen) führt Albert Hardmeier (Binz) überlegen vor Veteran Fritz Aeschlimann (Affoltern a. Albis) und Patrick Schneider Wangen/ZH.

In der Gruppenrangliste Kat. A hat die SG Betzholz Hinwil mit sehr guten 197 Punkten die Nase vorne. Auf den weiteren Rängen folgt der SV Wangen/ZH (195) vor den punktgleichen SG der Eisenbahner Zürich und Gonten, dem Meister von 2004.

In der Rangliste des Armeewaffenfeldes ist der SV Veltheim (193) einsame Spitze vor dem SV Affoltern (187) und SV Spreitenbach (186).

Die Kranzquote des ersten Tages beträgt 59,75%.

Laden ..
.. bereit ..
.. Feuer
Tobias Roth

Copyright © 2015 Schützengesellschaft Uster, CH-8610 Uster, Schweiz